Anmeldung Klasse 5

    an der Bühl-Realschule Dornstadt

    Hinweise zum bilingualen Zug

    • Die Stundentafel im bilingualen Zug umfasst je nach Schuljahr ein bis zwei Unterrichtsstunden mehr als die einer Regelklasse. Dies hat zur Folge, dass die Kinder an mehr Nachmittagen Unterricht haben.
    • Zwei Sachfächer werden pro Schuljahr bilingual unterrichtet. Diese umfassen z. B. Geographie, Geschichte, BNT.
    • In diesen Sachfächern werden auch Klassenarbeiten geschrieben.
    • Ihre Anmeldung in den bilingualen Zug ist verbindlich.
    • Ein späterer Wechsel aus der bilingualen Klasse ist nicht möglich.
    • Um für Ihr Kind eine bestmögliche und sachlich begründete Auswahl treffen zu können, die der zusätzlichen Zeitbelastung Rechnung trägt, bitten wir Sie, „freiwillig“ um die Angabe der letzten Deutsch- und Mathematiknote:
    • Es besteht kein Rechtsanspruch auf Aufnahme des Kindes in den bilingualen Zug.
    • Sollten nicht genügend Kinder für den bilingualen Zug angemeldet werden, werden die Kinder auf alle Klassen verteilt. Der „Bilinguale“ Unterricht wird dann in Modulen durchgeführt.
    • Wünschen Sie ein Beratungsgespräch, steht Ihnen die Schulleitung selbstverständlich bei der Anmeldung zur Verfügung.

    Hinweis beachten

    Angaben zum Kind

    Geschlecht
    Vorliegen einer Auskunftssperre

    Bekenntnis
    Teilnahme Religion
    (Ethik verpflichtend, wenn nicht Religion gewählt wird)
    Staatsangehörigkeit:
    Bitte Land angeben

    Erziehungsberechtigte *

    Soweit möglich, bitte beide ausfüllen (Mutter, Vater)
    Vorliegen einer Auskunftssperre
    Geschlecht
    Vorliegen einer Auskunftssperre
    Geschlecht
    Wohnort des Kindes
    Elterliches Sorgerecht?

    Negativbescheinigung bitte vorlegen


    Was ist von Lehrern zu beachten?
    Medikamente, Krankheiten, Allergien ...
    Sonstiges?
    Lese-Rechtschreib-Schwäche, Dyskalkulie, ...

    Fahrkarte
    Antrag unter: www.ding.eu/smk

    Schließfächer
    Antrag unter: www.astradirect.de

    Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind zu unserem individuellen Förderprogramm anzumelden.
    Mehr Informationen dazu finden Sie hier.